Projektart: Books

Books

Georges Perec „Träume von Räumen“ „Kurzum, die Räume haben sich vermehrt, geteilt und aufge-lockert. Es gibt heute Räume in allen Größen und von allenSorten, für jeden Gebrauch und für alle Funktionen. Lebenheißt, von einem Raum zum anderen gehen und dabei so weitwie möglich zu versuchen,…