About

Dariusz Kowalski
*1971 Krakau (PL)

Lebt und arbeitet in Wien und Linz.
Studium der Visuellen Mediengestaltung an der Universität für Angewandte
Kunst Wien, Prof. Weibel/Fürstner. Mitarbeiter der Medienwerkstatt Wien.
Uni.Assistent an der Universität für künstlerische und Industrielle
Gestaltung Linz.

Filmografie:

„Zwischennutzung“ A 2022, 95’ Min, DCP
“Seeing Voices” A 2016, 90’ Min, DCP
„Richtung Nowa Huta“, A/PL 2012 , 78‘ Min, DCP
„Interrogation Room“, A 2009 ( Diagonale Trailer ) HD, 8‘ Min
„Optical Vacuum“, A 2008, 58 ’Min, Beta-Sp
“Elements”, A 2006, 8’Min, 35mm
„Interstate“, USA, A 2005, 8 Min, Beta-Sp
“Luukkaankangas-updated, revisited”, A 2004, 8’Min, Beta-Sp
“Ortem”, A 2004, 20’Min, Beta-Sp

Preise:

2018 Silent Magnolia Award for Best Film – Int. Deaf Film Festival Shanghai
2017 Special Mention – Festival International Jean Rouch
2017 Prize of the Public to the Best International Feature Film –
Festival de Cine de Madrid
2017 Ehren-Ribbon für den besonderen Einsatz für die Gebärdensprache
und die Gehörlosenkultur in Österreich
2012 Großer Diagonale Preis – Dokumentarfilm
2008 BMUKK – Förderungspreis für Filmkunst
2008 First Film Prize – Festival International du Documentaire Marseille
2006 Golden Impakt Award 2006 – Impakt Film Festival
2005 Special Award – Short Competition, Split Film Festival
2000 Honorable Mention – Ars Electronica, Linz

Distribution:

taskovskifilms
freibeuterfilm
Filmladen Filmverleih
sixpackfilm
medienwerkstatt wien


Dariusz Kowalski
*1971; Krakow, (PL)

Born 1971 in Krakow (Poland).
Lives and works in Vienna and Linz.
Study of New Media Art at the University of Applied Arts in Vienna,
Prof. Weibel/Fürstner. Assistant at Timebased Media, Universität für
künstlerische und Industrielle Gestaltung Linz

Awards:

2018 Silent Magnolia Award for Best Film – Int. Deaf Film Festival Shanghai
2017 Special Mention – Festival International Jean Rouch
2017 Prize of the Public to the Best International Feature Film –
Festival de Cine de Madrid
2017 Ehren-Ribbon für den besonderen Einsatz für die Gebärdensprache
und die Gehörlosenkultur in Österreich
2012 Großer Diagonale Preis – Dokumentarfilm
2008 BMUKK – Förderungspreis für Filmkunst
2008 First Film Prize – Festival International du Documentaire Marseille
2006 Golden Impakt Award 2006 – Impakt Film Festival
2005 Special Award – Short Competition, Split Film Festival
2000 Honorable Mention – Ars Electronica, Linz

Distribution:

taskovskifilms
freibeuterfilm
Filmladen Filmverleih
sixpackfilm
medienwerkstatt wien